Seminare mit Herz

In unseren Seminaren wird der Praxisbezug großgeschrieben. Das garantiert einen hohen praktischen Nutzen für die Teilnehmer.

Wir sind stolz darauf, dass alle Seminare von erfahrenen Experten und vor allem Kennern der betrieblichen Praxis durchgeführt werden. Persönliche Betreuung, beste Hotels und ein attraktives Rahmenprogramm sorgen dafür, dass sich die Teilnehmer rundum wohl fühlen.

Sie kennen Ihr Seminar und die Termine bereits? Dann melden Sie sich direkt per Fax mit unserer PDF an.

Neu: Kurzarbeit und staatlich geförderte Weiterbildung

Neu: Kurzarbeit und staatlich geförderte Weiterbildung

seminarteilnehmer 26

Die Corona-Pandemie zwingt viele Unternehmen zu drastischen und vor allem schnellen Maßnahmen, um drohende wirtschaftliche Schieflagen bis hin zur Insolvenz zu verhindern. Kurzarbeit ist hierbei ein wirkungsvolles Instrument, um betriebsbedingte Kündigungen zu vermeiden, Personalkosten zu senken und damit krisengeschüttelte Unternehmen in dieser prekären Situation zu entlasten.

Auftragslage und Personalsituation in der Corona-Krise

  • Erfahrungsaustausch zu Arbeitsplatzrisiken im Betrieb

Info-Rechte des Betriebsrats und des Wirtschaftsausschusses zur Personalplanung

  • nach §§ 92 und 106 BetrVG und ihre Durchsetzung nach § 109 i. V. m. § 76 BetrVG

Alternativen zum Personalabbau

  • Kurzarbeit im Interesse von Beschäftigten und Betrieb
  • Abbau von Überstunden, Leiharbeit und Werkverträgen
  • Weiterbildung und Innovation mit dem neuen Qualifizierungs-Chancen-Gesetz (QuaChaG)

Vorschlags- und Mitbestimmungsrechte des Betriebsrats zur Beschäftigungssicherung

  • nach §§ 92 und 92 a BetrVG und ihre Durchsetzung mit der Einigungsstelle nach § 76 BetrVG

Kurzarbeit- die verbesserten Regelungen

  • Voraussetzungen und Verfahren - die verbesserten Bestimmungen der Bundesanstalt für Arbeit nach SGB lll
  • Initiativ- und Mitbestimmungsrechte des BR nach § 87 Abs. 1 Nr. 3 BetrVG
  • Arbeitnehmerrechte und -pflichten bei Kurzarbeit
  • Sozialversicherungsrechtliche Auswirkungen der Kurzarbeit
  • Musterbetriebsvereinbarungen für die Praxis

Qualifizieren statt entlassen mit dem neuen Qualifizierungs-Chancen-Gesetz

  • Das Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats nach § 97 Abs. 2 BetrVG
  • Hilfen der Bundesagentur für Arbeit
  • Die Änderungen durch das "Arbeit-von-Morgen-Gesetz", u. a. höhere Förderzuschüsse bei Abschluss von Betriebsvereinbarungen zur beruflichen Weiterbildung
  • Maßgeschneiderte Betriebsvereinbarungen für die Praxis

Qualifizierungs- und Beschäftigungspläne nach § 112 BetrVG

  • bei Betriebsänderungen nach § 111 BetrVG

Unterstützung durch Berater

  • Anspruch auf anwaltliche Beratung und Hinzuziehung von Sachverständigen nach §§ 80 Abs. 3 und 111 BetrVG

Zusammenarbeit mit der Bundesagentur für Arbeit und dem Jobcenter

Hinweis: Wir nutzen auf unserer Website Cookies um die technische Bedienung der Seite zu gewährleisten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.